Theater der Grausamkeiten [1]

Nieder mit den Romantikern!” (Blanqui)

jedes Detail unserer Bewegungen kadriert
und in Nahaufnahme beweist / die Luft ist rot /
das Licht keine Halluzination

es ist nicht schwer zu erkennen, dass die neuen Kriege auf Ablenkung aus sind –
wirksame Methode; / die Aufrechten unter uns sind aber die Schlimmsten: ihre Prophezeiungen
des Unglücks, all die Beschränktheiten des Reichtums und der Liebe /
als hätte uns das nicht immer kalt gelassen / ein blödsinniger Tick, in etwa wie Armenspeisung

Richter:        Ich werde nicht zulassen, dass Sie in diesem Ton fortfahren.
Angeklagte: Ich bin fertig. Wenn Sie kein Feigling sind, töten Sie mich …

es gibt eine Logik der Revolte / eine Intelligenz
der Empörung /
es gibt ein Denken des Aufruhrs, es gibt die nieder-
gebrannten Wohnsilos / die fallenden Buchstaben
die entblössen / das Bild des Hooligans als virtuellen
Revolutionär
es gibt die Austerität, die ideologischen Beihilfen /
es ergibt sich aus der beigelegten Anleitung
(Doktor Schäuble: Wir können nicht zulassen, dass Wahlen etwas ändern.)

diese paranoiden Einheiten die wir in unseren Delirien bilden
/ Monsieur Artaud Sie delirieren /
ohne jemals wirklich die Enden der Welt zu verknüpfen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s